verändert & baut

Fahrzeuge.

Vielleicht wär die Welt besser dran - ohne Räder. Aber während diesem winzig kleinen Moment in der Ewigkeit auf diesem Planeten dabei sein zu können, wo es sie gibt, finde ich schon auch reizvoll. Die Freude am Fahren begleitet mich seit frühauf und setzte sich auch beruflich fort.

 

Da sich Geräte aber nicht selber heilen, lernt man diese mit Zeit auch von innen kennen. Und wenn man dann schon mal dabei ist, kann man manche Teile ja auch passender machen...

(Unvollständige Erläuterungen findet man ganz, wenn man ein Bild anklickt und in der Slideshow betrachtet):

Albers´ Wandelwerkstatt © 2019